DATENSCHUTZ

 

KURSE

In Kursen vermitteln wir u.a. traditionelles Wissen und Naturmystik.
Visionssuchen helfen uns in die Eigene Kraft zu gehen, kreatives Gestalten (z.B. Trommelbau,Schilde ...) verbindet uns mit unseren ureigensten Talenten.

Die Zeit der Moderene ist so stark, dass die Famile und auch der Einzelne oft unter dem "Druck" des Alltags leidet. Übergangsrituale, Jahreskreisfeste und der Walkabout sind nur einige Möglichkeiten, sich rückzubesinnen, um "rund" mit sich und dem Leben zu werden.


Feste, Bräuche und Rituale im Jahreskreislauf - "Von Sonnenwend bis Raunacht"
Im Kreis erleben wir mit allen Sinnen wie uralte "heidnische" Bräuche und die bekannten christlichen Feste zusammenhängen und wie eng spirituelle Traditionen mit unserer Heimat verbunden sind. Wir können von den heiligen Tagen viel lernen, Licht und Dunkel schätzen und erfahren wie Dankbarkeit unser Leben bereichert.

Der schamanische Weg
Erfahrungen in der Natur, Rituale gestalten, Kontakt mit Natur- und Elementarwesen, Spititualität im Alltag, im Kreis singen, trommeln, tanzen, räuchern und meditieren ... im Kreis heilen und wachsen.
Immer Mittwochs von 19 Uhr bis 21 Uhr
6.2., 6.3., 3.4., 8.5., 5.6., 3.7., 7.8. und 9.10.2019

Jahreskreisfeste - mein schamanischer Tag
Die keltisch-germanischen Feste haben immer mit dem Himmel und der Erde zu tun. Die Feste sind mit den Vorgängen in der Natur eng verbunden: Die Zeit der Ausaat, der Blüte, des Wachstums und der Ernte. Feste, Bräuche und Rituale an diesen Tagen schenken Halt und Orientiertung, helfen unserem Geist für das Erhabene zu öffnen und unser "Ich" hinten anzustellen und spirituell zu reifen.
20.6.2019 Mittsommer- Johannitag
15.8.2019 Lammas - Himmelfahrt
3.10.2019 Erntedank - Ernte feiern
1.11.2019 Samhain - Allerheiligen
jeweils von 11 Uhr bis ca. 17 Uhr

Schwitzhüttenrituale
Die Schwitzhüttenzeremonie ist ein Weg der Heilung, die Schwitzhütte ist ein Ort an dem wir uns in Dankbarkeit bewusst werden können, dass unsere Mutter Erde uns mit ihrer Fülle beschenkt und uns alle am Ende des Lebenskreislaufes wieder zu sich nimmt.

Die Schwitzhüttenzeremonie - Seminar
Vorbereitung, Schwitzhüttenbau und Ablauf des Rituals. Weitere Informationen auf Anfrage, für Frauen und Männer,
12. bis 14.4.2019

Schwitzhüttentermine
1.6.2019 Männerschwitzhütte
27.7.2019 Schwitzhütte für Frauen und Männer
31.10.2019 Frauenschwitzhütte
21.12.2019 Schwitzhütte zur Wintersonnenwende/Jahresabschluss, für Frauen und Männer

Artikel zur Schwitzhütte aus der Zeitschrift Herzstück 1-2018 finden Sie hier.

Raunächte - Einstimmung und Vorereitung auf die Raunächte
Die Adventszeit ist dazu da sich vozubereiten, auch spirituell. In erster Linie auf das Weihnachtsfest, aber auch auf die kommenden Rauhnächte.
Immer Mittwochs 19 Uhr bis 21 Uhr
27.11.(u.a. Adventskranzbinden), 4.12., 11.12. und 18.12.2019

Bitte beachten Sie, dass der Inipi-Hof kein Tagungshaus ist. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie bei den Links.